Das Land der offenen Fernen

Ob Winter oder Sommer - die Rhön bietet vielfältige Ausflugs- und Freizeitaktivitäten. Immer wieder bestätigen uns die neuen Gäste, dass Sie von der Rhön begeistert wurden.

Sommerrodelbahn

Auf der Wasserkuppe bieten 2 unterschiedliche Sommerrodelbahnen downhill/Spaß für jung und alt.

Steinwand

Die Steinwand ist in Kletterparadies für Bergsteiger.  

Die Moore der Rhön

Die Moore der Rhön, besonders das rote und das schwarze Moor zeigen die Vielfalt der Natur im Wechsel der Jahreszeiten. Gerade die Moore mit Ihrer einzigartigen Pflanzenwelt sind immer anders zu erleben.

Das begehbare Herz

In der Kinderakademie Fulda gibt es immer wechselnde Themenausstellungen, die für Kinder und Erwachsene einen spannenden und erholsamen Tag versprechen. Ein Klassiker der Ausstellung ist das begehbare Herz, in dem man spielend die Funktion unseres wichtigsten Organs kennen lernen kann.

Langlauf

Die Hochrhön bietet ein perfektes Loipennetz sowohl mit gut ausgeschilderten Langstrecken und schönen Einkehr-Hütten für Langlauf-Ausflüge als auch einen Loipenpark für den sportlich ambitionierteren Läufer. Auf rund 800 m ist der Langlauf dabei relativ schneesicher.

 

Gleitschirm- und Segelfliegen

Die Wasserkuppe hat eine lange Tradition als Fliegerberg. Neben der Wiege des Segelflugs bietet die Flugschule Papillon professionell geführte Gleitschirm-Schulungskurse bis zur Scheinerlangung an.

Barfußpfad

Die Rhön bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten. Der Barfuß-Erlebnispfad in Hofbieber ist eine neue Erfahrung für Ihre Füße.

Wandern auf dem Hochrhöner und seinen Extratouren

Für mich das Schönste: Wandern im "Land der offenen Fernen"! Mit den neuen Extratouren zum Hochrhöner liegt man in der Tourenplanung immer richtig!

Milseburgradweg

Entspanntes Familien-Radfahren verspricht der Milseburg-Radweg von Fulda nach Hilders.  Auf der ehemaligen Bahnstrecke geht es ohne große Steigungen sanft in und aus der Rhön. Highlight ist die Durchquerung des Milseburgtunnels.